Anett Abs Tel. 0151 / 61 48 61 53
Versicherungen und Vorsorge
Entspannt durchs Leben mit der besten Gesamtstrategie
Kontaktieren Sie mich

Profitieren Sie von einer Gesamtstrategie

Die Rententhematik und die Vielfalt an Auswahlmöglichkeiten und Tarifen ist so umfangreich, dass eine sorgfältige Prüfung durch Experten dringend notwendig ist.

Wie sieht eine optimale Altersvorsorge aus? Welche Gewichtung der einzelnen Bestandteile ist für Sie die beste?

Ich helfe Ihnen bei dieser wichtigen Entscheidung und berate Sie mit Blick auf die Gesamtsituation sowie Ihre berufliche Weiterentwicklung und den Schritt in die Selbständigkeit.

Ich überprüfe, ob eine Aufteilung Ihrer Sparrate auch auf andere Vorsorgebausteine sinnvoll ist. Ebenso berücksichtige ich die Ausgewogenheit, Flexibilität und steuerliche Auswirkungen.

Besonders für niedergelassene Ärzte und selbständige Freiberufler ist es entscheidend, dass das Vorsorgekonzept viel Spielraum in jeder Lebenssituation lässt – vor allem bei der Praxisgründung oder -erweiterung. Wichtig sind zudem steuerliche Gestaltungsmöglichkeiten.

Ich bespreche mit Ihnen, wie Sie Ihren Lebensstandard für die Zukunft sichern und alle Vorzüge nutzen können.

Gemeinsam mit Ihnen richten ich Ihre private Vorsorge optimal auf Ihre individuellen Bedürfnisse aus.

Private Altersvorsorge

Eine Möglichkeit der privaten Altersvorsorge ist die Privatrente in Form privater Renten- oder Lebensversicherungen mit Kapitalwahlrecht.

Dabei erfolgen die Einzahlungen aus versteuertem Einkommen, später wird nur ein sehr geringer Anteil der Rente bei Rentenauszahlung besteuert, die so genannte Ertragsanteilbesteuerung.

Sollten Sie sich später für eine Kapitalabfindung entscheiden, werden die Erträge aus einer fondsgebundenen oder konventionellen Versicherung nur zur Hälfte mit dem persönlichen Steuersatz besteuert, sofern sie nach Vollendung des 62. Lebensjahres ausgezahlt werden und die Laufzeit des Vertrags mindestens 12 Jahre beträgt. In davon abweichenden Fällen sind die Erträge grundsätzlich voll zu versteuern, d.h. mit 25 % Abgeltungsteuer, Solidaritätszuschlag und ggf. Kirchensteuer.

Diese Form der privaten Zusatzversorgung bietet Ihnen ein ein großes Maß an Flexibilität – sowohl in der Ansparphase als auch in der Auszahlungsphase.

Steuern sparen mit der Basisrente (Rürup)

Als niedergelassener Arzt oder Apotheker sollten Sie die steuerlichen Vorteile einer zusätzlichen Rentenversicherung nutzen. Idealerweise mit einer Versicherungsform, bei der Sie als Selbständiger in der Einzahlphase möglichst hohe Beträge abschreiben können.

Mit dem richtigen Vorsorgekonzept und der passenden Versicherungsform können Sie die steuerlichen Höchstgrenzen vollständig ausnutzen.

Ich kenne die aktuellen gesetzlichen Anforderungen sowie die Unterschiede zu anderen Vorsorgemöglichkeiten und unterstütze Sie dabei, eine sichere und hochflexible Altersvorsorge aufzubauen.

Die Vorteile der Basisrente sind:

  • Flexible Beitragszahlungen
  • Steuerliche Absetzbarkeit
  • Insolvenzsicherheit in der Ansparphase
  • Förderung unabhängig vom beruflichen Status (angestellt oder selbständig)

Betriebsrente für angestellte Heilberufe und Praxispersonal

Wenn es um die eigene Rente geht, ist nur eins sicher: Sie wird nicht ausreichen, um Ihren bisherigen Lebensstandard aufrechtzuerhalten. Deshalb gewinnt die betriebliche Altersversorgung zunehmend an Bedeutung. Sie bietet Ihnen als Arbeitnehmer/in eine optimale Form der Altersvorsorge, um die kommende Rentenlücke zu minimieren.

Eine zusätzliche Altersvorsorge über den Betrieb lohnt sich in jedem Fall, denn der Staat fördert sowohl eigene Beiträge des Arbeitnehmers zur betrieblichen Altersversorgung als auch Zuschüsse des Arbeitgebers in erheblichem Umfang.

Für den Arzt als Arbeitgeber ergeben sich attraktive Chancen, die Mitarbeiterbindung in der Praxis zu fördern. Angestellte Ärzte und medizinische Fachkräfte hingegen können durch die Betriebsrente mit wenig Eigenleistung sehr hohe Sparbeiträge für Ihre Altersvorsorge realisieren.

Eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten!

Berufsunfähigkeitsschutz

Als selbständiger Arzt oder Apotheker wissen Sie, welche Auswirkungen ein Unfall oder eine plötzliche schwere Krankheit haben können – insbesondere wenn hohe finanzielle Verpflichtungen wie Existenzgründungsdarlehen oder Immobilienkredite bestehen.

Wer bezahlt die laufenden Kosten oder Kredite? Reichen die Ansprüche der Berufsunfähigkeitsrente aus einer Mitgliedschaft im Versorgungswerk?

Die richtige Analyse ist entscheidend. Denn jede Spezialisierung, die Sie im Rahmen Ihrer ärztlichen Berufsausübung vornehmen, verlangt besondere Versicherungsbedingungen und auf Sie abgestimmte Leistungen.

Die apoBank bietet Spezialtarife für Heilberufsangehörige. Und im Fall der Fälle können Sie als Kunde der apoBank etwaige Leistungsansprüche über den Ärztebeirat einfordern.

Hinterbliebenenabsicherung

Spätestens wenn Sie eine Familie gegründet haben oder langfristige größere Investitionen anstehen, z.B. eine Immobilien- oder Praxisfinanzierung, sollten Sie über eine Hinterbliebenenabsicherung nachdenken.

Laufende Kredite und andere finanzielle Verpflichtungen können schnell zu einer Belastung führen, die Ihre Familie nicht mehr tragen kann. Somit ist die Hinterbliebenenversorgung eine der wichtigsten Zusatzversicherungen, denn die gesetzliche Absicherung stellt nur eine Grundsicherung dar; die Witwen- und Waisenrenten aus der gesetzlichen Rentenversicherung sind alleine nicht ausreichend.

Eine regelmäßige Anpassung an den persönlichen Bedarf ist daher ein unverzichtbarer Bestandteil einer optimalen Absicherung, weil Sie somit weitere Finanzierungsvorhaben langfristig und mit einem sicheren Gefühl planen können.

Gemeinsam mit Ihnen bestimme ich Ihren individuellen Absicherungsbedarf. Dabei berücksichtige ich Ihre familiäre und berufliche Situation sowie finanzielle Verbindlichkeiten und natürlich auch bereits bestehende Verträge .

So sichern Sie die Existenz derer, die Ihnen am Herzen liegen.

Menü schließen